Herzlich Willkommen auf den Seiten unserer Schule!


Der Prüfungstermin für die schriftlichen Abschlussprüfungen wird verschoben!

Neue Termine sind wie folgt:

Deutsch: 11.05.20

Englisch: 13.05.20

Mathe: 15.05.20

Am 22.04.20 finden für viele Klassen die 2. Elternversammlungen statt. Dies gilt besonders für die 10. Klassen, da hier die Einweisung und Belehrung wegen der Prüfungen stattfinden wird. Die genauen Zeiten und welche weiteren Klassen werden am ersten Unterrichtstag bekannt gegeben.


Sachsen-Anhalt schließt alle Kitas und Schulen


Achtung! Verlängerung!


Der Termin für den Schulbeginn hat sich auf den 20.04.2020 verschoben.

 


Hinweis zu den Aufgabenstellungen!

 

Bitte im linken Fenster auf "Aktuelles" klicken und dann dort als nächstes "Aufgaben" anklicken. Da ist dann jede Klasse aufgeführt! Anklicken! Es öffnet sich die Übersicht zu den Fächern.


Diese Aufgaben sind in Hausarbeit zu erledigen und müssen zum Wiederbeginn des regulären Unterrichts, je nach Forderung, in schriftlicher Form zur Verfügung stehen.


Die Aufgaben für die folgenden Wochen stehen dann jeweils Montags ca. 12:00 Uhr zur Verfügung oder sind bereits verfügbar. Lest bitte genau.



Unsere Schule nimmt an einem Erasmus+ Projekt teil.

Informationen dazu im Menu links.

erasmus_300x213_logo_neu.png

erasmus_eigenes.jpg

Die Planungen für das letzte Erasmus-Projekttreffen bei uns in Freyburg
laufen auf Hochtouren.

Die 10. Klassen bereiten sich auf die schriftlichen Prüfungen vor.


 

 

Der Busfahrplan befindet sich hier zum DOWNLOAD!


Zusätzlich steht der Link zur PVG zur Verfügung: Fahrplan Dort bitte unter Grundschule und Sekundarschule Freyburg nachschauen.



Förderprogramm

itausbau.jpg

 

Im Burgenlandkreis wird auf Grundlage der "Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und ihres Einsatzes an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt(IKT-RL)" die Ausrüstung der Schulen mit zukunftstauglichen IT-Anlagen gefördert.

Mit den Zuwendungen wird das Ziel verfolgt, die technischen Voraussetzungen für das Erreichen der informationstechnologischen Bildungsziele des Landes zu verbessern. Zielstellung der IKT-Ausstattungsförderung ist zum einen die Standardisierung der Grundinfrastruktur im Schulbereich, um den administrativen Aufwand zu optimieren. Zum anderen soll mit zeitgemäßer IKT an Schulen und entsprechenden Anwendungen den Lehrern sowie Schülern ein besserer Zugang zu Innovationen ermöglicht und die Voraussetzungen für ein besseres Zusammenwirken mit öffentlichen und privaten Institutionen geschaffen werden. Der Umgang mit digitalen Medien soll geschult werden, um die Medienkompetenz der Schüler zu steigern.

Unsere Schule wird mit einer Summe von 136.980,00 € gefördert.

Besucher




Datenschutzerklärung